Salat aus frischem Gemüse

Natürlich passt zu Clean Eating auch der eine oder andere Salat. In diesem Fall ist es ein Salat aus frischem Gemüse, der mit Senf, Essig und Haselnussblättchen mehr als aufgewertet wird. Die Basis ist dabei Baby-Blattspinat mit Backofen-Kartoffeln.

Zutaten

100 g Baby-Blattspinat
600 g Kartoffeln
7 El Öl
1|2 TL edelsüßes Paprikapulver
1|2 TL rosenscharfes Paprikapulver
2 El Haselnussblättchen
2 TL mittelscharfer Senf
4 El Essig
2 TL Zucker
2 Möhren
1 rote Zwiebel
1 gelbe und eine rote Paprika
Salz

Zubereitung

Den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.

  • Die Kartoffeln schälen, und längs halbieren.
  • Die halbierten Kartoffeln mit Paprikapulver, Salz und 2 EL Öl vermischen.
  • Nun die Kartoffeln mit der Schnittseite nach unten auf ein gefettetes Backblech legen und für 30 Minuten backen.
  • Die Blättchen der Haselnuss in einer Pfanne OHNE Fett rösten. Danach gut abkühlen lassen.
  • Essig, Senf, das restliche Öl, Zucker und 4 EL Wasser kräftig in einer Schüssel vermischen.
  • Die Möhren werden nun geraspelt und die Zwiebeln in ganz feine Ringe geschnitten oder gehobelt.
  • Nun werden die Paprikas entkernt und in dünne Scheiben schneiden.
  • Den Spinat gründliche waschen und ebenso gründlich trocknen.
  • Nun alles unter die fertige Salattunke geben.
  • Jetzt kann der Salat mit den Kartoffeln angerichtet werden.

Zubereitet in 45 Minuten

Nährstoffe pro Portion
Kcal: 333
KH : 29 g
EW. : 4 g