Frühstücksobstsalat aus exotischen Früchten und Chiasamen

Zum Frühstück etwas süßes gepaart mit etwas, das richtig satt macht, nämlich aufgequollene Chiasamen. Für den Frühstücksobstsalat aus exotischen Früchten und Chiasamen solltest Du dich allerdings bereits am Vorabend entscheiden, denn die Chiasamen sollten mindestens zwei Stunden quellen. Aber auch die Zubereitung der anderen Früchten dauert ihre Zeit.

Zutaten

1 El Chia-Samen
100 ml Kokosnusswasser
2 Passionsfrüchte
2 El Agavendicksaft
1|2 Ananas
1 Mango, (am besten Flugmango)
1 kleine Papaya
1 Kiwi
1 Kaki

Zubereitung

  • Die Chiasamen im Kokoswasser 2 Stunden oder über Nacht ziehen lassen.
  • Nun alle Früchte in mundgerechte Stücke schneiden. Die Passionsfrucht mit einem Löffel ausleeren.
  • Die Masse aus den Passionsfrüchten mit dem Agavendicksaft vermengen und zu einer Masse pürieren.
  • Nun alle Fruchtwürfel unter die passierte Masse mischen und nochmals kurz ziehen lassen.
  • Die Kerne der Papaya können als Dekoration über dem Obstsalat verteilt werden.

Nährstoffe pro Portion
Kcal: 173
KH : 31 g
EW. : 2 g