Fenchelgemüse mit Dorade

Natürlich dürfen auch leckere Clean Eating Rezepte mit Fisch in unserer Sammlung nicht fehlen. Hier ein Rezept für leckere Dorade als Begleitung von Fenchelgemüse. Abgerundet wird das ganze mit Knoblauch, Thymian, Kirschtomaten und Olivenöl. Zubereitet wird sowohl der Fisch als auch das Fenchelgemüse im Backofen. Damit ist dieses Rezept auch ideal für Gäste. Während Du die Gäste begrüßt, bleiben Dorade und Fenchel noch ein paar Minuten im Backofen ruhen.

Zutaten für dieses Rezept

2 kleine Doraden
400 g Fenchel, (mit Grün)
2 Knoblauchzehen
6 Stiele Thymian
6 TL Olivenöl
300 g Kirschtomaten,
Salz, Pfeffer

Zubereitung Dorade und Fenchelgemüse

  • Fenchel vom Grün befreien und gründlich waschen. Danach wird der Strunk keilförmig herausgeschnitten und der Fenchel in 1 cm dicke Spalten geschnitten.
  • Die beiden Knoblauchzehen werden sehr fein gewürfelt.
  • Der Thymian wird vom Stiel getrennt und ebenfalls fein gehakt. Danach werden Knoblauch und Thymian vermischt.
  • Ofen auf 225 Grad vorheizen.
  • Ein Blech mit 1 TL Olivenöl fetten. Fenchel und 300 g Kirschtomaten auf dem Blech verteilen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Die Doraden von innen und außen waschen und auf das Gemüsebett legen.Nachdem die Doraden mit der Mischung aus Knoblauch und Thymian eingeriebenen wurden, geht es für 20 Minuten in den Ofen.

Zubereitet in 40 Minuten

Nährstoffe pro Portion
Kcal: 279
KH : 10 g
EW. : 12 g